Herbst Trends 2018

Mal wieder habe ich fleißig für euch recherchiert, was es für Herbst Trends 2018 gibt. Was ist neu dazugekommen, fallen weg oder bleiben uns im Herbst 2018 erhalten? 🙂

Unter den unzähligen Möglichkeiten und Stilrichtungen habe ich euch meine Favoriten rausgesucht und hoffe, dass sie euch gefallen. 🙂

Animal Print

ROOOOAARRRR 🙂 Irgendwie war er ja nie ganz weg –  dieses wieder Jahr hoch im Kurs – der Animal Print. Egal ob im klassischen Leo oder im gewagten Zebra Look. Dem Trend sind keine Grenzen für euer cooles Herbstoutfit gesetzt. 🙂 Wer sich an dem Thema heranwagen möchte, kann mit Accessoires anfangen, wie hier bei mir die Leo-Tasche. 🙂

Karo Muster

Karo Muster sind auch in diesem Jahr wieder der Hingucker und können vielfältig eingesetzt werden. In diesem Fall habe ich ein Karo Kleid mit Overknees kombiniert. Eigentlich im Business stark vertreten, kann man auch lässiger kombinieren und gewagtere Schnitte wählen – warum? Weil wir beim brunchen ja nicht unbedingt aussehen wollen, als würden wir gleich eine Präsentation halten wollen, auch wenn dieses Herbstoutfit durchaus dazu tauglich wäre :-).

Knallige Farben – die Trendfarbe Gelb

In meinem letzten Beitrag habe ich euch schon mal einen Einblick gegeben, welche Farbe in diesem Jahr im Trend ist. Daher darf die knallige Farbe Gelb natürlich in diesem Beitrag nicht fehlen. 🙂 Neben gelb sind auch weitere Farben wie Rot, Grün und Flieder angesagt. Wenn ihr den restlichen Look schlicht gestaltet (z.B. mit einer schlichten Jeans und dunklen Boots), könnt ihr mit den knalligen Farben spielen.  🙂

Mom- Jeans und Western – Style

Bei diesem Look habe ich zwei Trends kombiniert. Die Mom Jeans ist schon seit einiger Zeit im Trend und wird auch noch was bleiben. 🙂 In diesem Jahr kommen auch die Fransen bzw. der Western Style zurück, was für mich ehrlich gesagt noch etwas Zeit braucht, um mich darin wohl zu fühlen. Aber um mich da langsam drauf einzustimmen, habe ich schlichte Boots mit Fransen gewählt, quasi ein Mini-Western-Detail. 🙂

Tweed

Jetzt geht es an den Stoff: Dicker, warmer, klassischer Webstoff. Tweed ist relativ fest und warm somit für jedes Herbstoutfit geeignet ist (auch für Winteroutfits). Mein Look gibt einen kleinen Vorgeschmack, was man auch mit dickeren Stoffen anstellen kann. 🙂

Was sagt ihr? Was sind eure Lieblingstrends diesen Herbst? Habt ihr schon euer perfektes Herbstoutfit gefunden? Welches meiner Outfits gefällt euch am besten und was würdet ihr vielleicht anders stylen? Ich bin gespannt auf eure Kommentare und euer Feedback. 🙂

Eure Rebecca

5 Antworten auf „Herbst Trends 2018“

  1. Liebe Rebecca,
    mir persönlich gefallen die Animalprints, egal ob Leo oder Zebra mega gut. Seit einigen Jahren habe ich auch schon so einiges angesammelt und ziehe es nach wie vor gerne an. Karo ist auch ein Muster, mit dem ich einige Looks zusammen gestellt habe. Einzig der Gelbton, da tue ich mich doch sehr schwer mit. Irgendwie komme ich da nicht dran. Überhaupt sind die knalligen Farben für mich sehr gewöhnungsbedürftig – Im nächsten Jahr gibt es unheimlich viel Neon, da sind meine Schwierigkeiten auch schon vorprogrammiert, smile .. Na mal sehen ….
    Liebe Grüße
    Mo
    http://www.just-take-a-llook.berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.