Mit Perlen spielend jedes Outfit aufwerten

– Werbung –

Wer sagt eigentlich „Diamonds are a girls best friend“? Ich sage „Perlen are a girls best friend“! Und keine Sorge, ich meine nicht die Perlen, die deine Oma um den Hals trägt, wobei auch die echt classy sein können… also ich meine sowohl die Oma als auch Perlen 🙂  Und sogar in einem meiner Lieblingsfilme nennt Johnny Depp sein Schiff nicht etwa Black Diamond sondern… na? Genau: Black Pearl. Es scheint also etwas ganz Besonderes mit Perlen auf sich zu haben 🙂

Sicher habt auch ihr schon das ein oder andere Kleidungsstück auf der Straße oder in einem Modemagazin gesehen, welches mit richtig schönen Perlen aufgewertet wurde. Ich will euch hier zeigen, wie ich dieses Element in meinen Outfits einsetze.

Perlen auf der Denim-Jacke

Ok, die Denim-Jacke ist ein richtiges Multi-Talent und vor allem jederzeit und auch mit nahezu jedem Outfit tragbar. Als ich dann dieses Stück gesehen habe, war es um mich geschehen und ich musste sie haben 😀 Sie ist etwas im Oversize Look geschnitten, mit diversen Used-Elementen und einer coolen Waschung. Ein bisschen Rock ’n‘ Roll schadet keinem Look, vor allem, wenn man tagsüber unterwegs ist und es mal schnell gehen muss – Denim-Jacke drüberziehen und los geht’s.

Sei mutig! Warum nicht auch Perlen auf den Stiefeln?

Um das Thema der Jacke wieder aufzunehmen, trage ich schwarze Boots, die ebenfalls mit Perlen besetzt sind 🙂 Mit einer klassischen schwarzen Jeans hebe ich die anderen Kleidungsstücke hervor. Gerade die Kombination ist so vielseitig und kann mit so vielen anderen Trends in Verbindung gebracht werden.

Hier noch ein kleiner Tipp von mir: Achtet beim Kauf von solchen Stiefeln unbedingt darauf, dass die Perlen nicht an Stellen angebracht sind, wo später beim Tragen Gehfalten das Leder strapazieren. Hier ist ein Verlust von einer oder mehreren Perlen schon vorprogrammiert und das wäre nicht nur ärgerlich sondern auch eine klare Geldverschwendung, denn sein wir mal ehrlich – danach zieht man die Schuhe doch nicht mehr an, oder? Und schaut euch auch unbedingt mal ein paar Exemplare der Schuhe im Laden an, vielleicht sogar in unterschiedlichen Größen. Sind hier alle Perlen vorhanden oder neigen die Schuhe zum Perlenverlust? Wenn ihr schon im Laden große Qualitätsschwankungen bemerkt, heißt es auch hier Finger weg!

Nicht übertreiben! Nehmt einen auffälligen Gegenspieler zu den Perlen

Die Tasche von Dolce & Gabbana mit dem Leopardenmuster habe ich im letzten Jahr im Sale ergattern können. Mit Animal-Mustern bin ich recht vorsichtig, da zu viel Muster meistens viel zu auffällig ist und ich will nicht rumlaufen wie ein Papagei 😀 Jedoch finde ich, dass sich die Tasche hervorragend in das Outfit integriert und das richtige Maß an Auffälligkeit hat. So wird dem Outfit etwas Farbe und Punch verliehen. 🙂

Shop my Look

Denim – Jacke von Orsay

T-Shirt von Na-kd (ausverkauft)

Skinny – Jeans von JustFab

Tasche von Dolce & Gabbana (hier eine ähnliche)

Boots von Zara (hier ein ähnliches Paar)

Gürtel von Asos (hier in Silber)

 

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir dieses Outfit echt gut gefällt, vor allem, weil es alltagstauglich, chic aber auch bequem ist. Mit entsprechender Frisur wäre das ganze sogar abendtauglich, um mit meinen Mädels in einer netten Bar was trinken zu gehen, oder was meint ihr? 🙂

Seid ihr auch Fans von Perlen und habt schon ein richtig cooles Kleidungsstück oder Schmuck am Start? Oder ist am Ende doch nur alles „Perlen vor die Säue“ 😀 ? Auf eure Meinung bin ich auch schon ganz gespannt. 🙂

Eure Rebecca

7 Antworten auf „Mit Perlen spielend jedes Outfit aufwerten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.