Alternativen zur Wimpernverlängerung

-Werbung, weil Studio genannt und verlinkt-

Vor einiger Zeit habe ich euch die Wimpernverlängerung mit Wimpernextensions vorgestellt. Da ich vermehrt Feedback dazu bekommen habe, dass viele den Kleber nicht vertragen können, habe ich recherchiert, was es für tolle Alternativen gibt und auch einige gefunden. 🙂

Die Alternativen

1.) Wimpernlifting

Beim Wimpernlifting werden die eigenen Wimpern nach oben geschwungen, gefärbt und fixiert. Das hat den Effekt, dass man mit den eigenen natürlichen Wimpern einen ähnlichen Effekt hat, wie bei den Wimpernextensions. Der Unterschied ist, dass man aber nicht so sonderlich aufpassen muss. 🙂 Man darf sich also ohne dauernd aufzupassen, die Augen reiben.

Vorteil:

+ eigene Wimpern werden geschwungen, daher viel schonender

+ Sauna, Schwimmen, Augen reiben kann problemlos gemacht werden

+ günstiger als Wimpernextensions (ca. 49 bis 59 EUR)

+ hält bis zu 6 Wochen

Nachteil:

– kann nicht selber gemacht werden, daher ist ein Gang ins Kosmetikstudio notwendig

2.) Wimpern färben

Den größten Effekt erzielt man dadurch, wenn man blonde Wimpern hat. Hier hat man die Wahl, ob man ins Kosmetikstudio geht oder sie selber färbt. 🙂

Vorteil:

+ Mit einem Preis von 6 EUR im Studio sehr kostengünstig

+ hält mehrere Wochen

Nachteil:

– Um Schwung und Volumen zu haben, muss man trotzdem zur Mascara greifen

– selber färben ist sehr riskant, da man nah am Auge arbeitet, daher lieber ins Studio gehen

Diese Alternativen bietet auch Brillant und Edel, mein Studio des Vertrauens, an. Sowohl in Köln als auch in Hameln gibt es eine Filiale. 🙂 Hierbei möchte ich betonen, dass es sich um keine Kooperation handelt, sondern ich wirklich gerne dort hingehe und von den Top Leistungen überzeugt bin. 🙂

3.) Eine weitere Alternative – das Wimpernserum

Derzeit trage ich gerne die Wimpernextensions. Damit meine natürlichen Wimpern stark und gesund nachwachsen, benutze ich zusätzlich gerne ein Wimpernserum. 🙂 Das Wimpernserum wird wie ein Eyeliner auf dem oberen Lid auftragen. Quasi ein Lidstrich. 🙂 Das Serum ist gelartig, durchsichtig und geruchsneutral. Zudem wird es einmal am Tag (ich trage es gerne abends auf) verwendet.

Vorteil:

+ sehr schonend

+ Effekt ist definitiv sichtbar

+ kann man ganz leicht selber auftragen

+ Preis – Leistungsverhältnis stimmt, von 30,00 bis 100,00 EUR ist alles dabei

Nachteil:

–  Man braucht Geduld, da der erste Effekt nach ca. 6 Wochen auftritt

 

Ich hoffe, dass diesmal für euch tolle Alternativen dabei sind. Kennt ihr die schon oder macht ihr vielleicht noch was ganz anderes, um tolle Wimpern zu haben? 🙂

Auf eure Kommentare freue ich mich schon sehr. 🙂

Eure Beccy

*Hierbei handelt es sich nicht um eine Kooperation. Daher spiegelt dieser Beitrag meine eigene, unbeeinflusste Meinung wider.

8 Antworten auf „Alternativen zur Wimpernverlängerung“

  1. finde ich klasse, dass du solche Alternativen vorschlägst 🙂
    ich hab meine erste (und wohl letzte!) Wimpernverlängerung nämlich gar nicht gut vertragen und mir vielen alles Deckwimpern dabei aus :/
    so ein Wimpernlifting wäre ws genau das richtige für mich, da ich von Natur aus lange, aber wenig geschwungene Wimpern habe 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Ich habe auch eine Wimpernverlängerung. Das Lifting habe ich mal in Betracht gezogen. Für mich wäre das aber keine Alternative, zumindest nicht im Augenblick. Der Effekt ist bei der Wimpernverlängerung einfach wesentlich krasser. Und wenn, dann würde ich wohl erst ein Serum benutzen, dann die Wimpern färben und schließlich liften. Ich schätze der Effekt wäre so noch einmal stärker.

  3. Liebe Rebecca,

    ich habe auch lange darüber nachgedacht meine Wimpern auffüllen zu lassen. Allerdings ist mir die Zeit zu schade und wenn sie raus fallen, dann sieht es einfach unmöglich aus.

    Ich habe mich für ein Serum entschieden und bin mega happy. Es hat richtig gut gewirkt und meine Wimpern sind super lang und dicht.

    Schönes We für dich!
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

  4. Ich habe tatsächlich noch keine Wimpernverlängerung hinter mir, obwohl sie mir schon oft, auch kostenlos, angeboten wurde, aber irgendwie schreckt mir der Gedanke ab… Wimpernserum funktioniert langsam, aber gut, das stimmt und färben lasse ich meine manchmal… aber am Ende des Tages finde ich es doch am einfachsten, einfach mit Mascara zu tuschen hihi.

    Liebst, Ricarda von CATS & DOGS: https://wie-hund-und-katze.com/de/photography-bali-on-the-move/

  5. Ein Wimpernserum habe ich auch schon verwendet und war von dem Effekt beeindruckt. Aber irgendwie vergesse ich es regelmäßig drauf zu packen, weshalb sich die Anwendung dann letztendlich nicht lohnt. Die anderen Alternativen klingen auf jeden Fall aber auch sehr spannend 🙂

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  6. Toller Artikel. Ich war von meinem Wimpernlifting sehr begeistert und würde es gerne wieder tun. Allerdings hat es bei mir nicht so lange gehalten, aber der Effekt war da. Ein Serum habe ich noch nie ausprobiert, obwohl ich eines zu Hause habe. Alles Liebe Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.