Jumpsuit-Love: Der Sommer kann kommen

Da ich Jumpsuits sehr gerne trage und ich mich darin irgendwie so ungezwungen elegant fühle, widme ich den heutigen Blogpost einzig und allein dem Jumpsuit.

Endlich ist das Wetter etwas beständiger (naja zumindest von der Temperatur her) und ich freue mich, wieder etwas mehr experimentieren zu können. Also rein in den fancy Einteiler, ein paar süße Sandalen dazu, dann noch eine kleine Tasche für das Nötigste und ab nach draußen in die Sonne.

Jumpsuit – wer springt hier wohin?

Ihr vermutet jetzt sicherlich, dass der Jumpsuit etwas mit springen zu tun hat. Es handelt sich in der Tat um eine abgewandelte Form der Einsatzbekleidung von Fallschirmjägern. Diese tragen einen einteiligen Springeranzug, eben einen Jumpsuit, wenn sie sich aus einem Flugzeug stürzen. Ganz so dramatisch ist es bei uns Ladies aber nicht.

Auf meinem Foto seht ihr ein Hosenkleid, zu erkennen an den recht weit ausgestellten Hosenbeinen. Wäre der Jumpsuit eng anliegend, würden wir über einen Catsuit sprechen. Der ist i.d.R. aber nur sehr bedingt alltagstauglich. Mir zumindest fällt jetzt direkt keine Gelegenheit ein, wo ich sowas tragen würde.

Vorteile vom Jumpsuit, die nicht zu verachten sind

Ok, ja ich weiß, wenn man mal für kleine Fashionistas muss, ist das alles nicht so praktisch, ABER dafür bekommt man auch eine Menge an Vorteilen. Hier meine Highlights:

  1. Auf jeden Fall gibt es kaum etwas bequemeres, als einen Jumpsuit. Je weiter geschnitten, desto bequemer.
  2. Gerade im Sommer sind luftige Kleidungsstücke besonders angenehm zu tragen. Mein Tipp: Wenn ihr dann auch noch auf eine Seiden- oder Leinenmischung beim Material setzt, ist nahezu jeder Thermometerstand erträglich.
  3. Für diejenigen unter euch, die ständig an ihrer Kleidung rumzubbeln müssen, um sie wieder dorthin zu befördern oder zu befestigen, wo sie hingehört, ist ein Jumpsuit ein echt entspannendes Kleidungsstück. Hier kann nichts aus der Hose rutschen, sich kaum etwas verdrehen und auch beim sitzen gibt man nicht unfreiwillig gewisse Einsichten.
  4. Erwähnte ich schon, dass es echt bequem ist?
  5. Kaum ein Kleidungsstück ist so vielseitig. Mit weißen Sneakers wäre es super sportlich. High Heels und Clutch machen das ganze Outfit abendtauglich. Mit geschlossenen Schuhen und Blazer auch für konservativere Jobs im Büro tragbar. Mit Sandalen und Strohhut könnt ihr den Look auch ohne weiteres am Strand tragen (oder auf dem Weg dahin 🙂 ).

Shop My Look

Jumpsuit von NEW LOOK (similar)

Tasche von Chloé (Modell „Drew“)

Sandalen von NEW LOOK

Fazit

Wenn ich ehrlich bin, trage ich viel zu selten einen schönen Jumpsuit, allerdings völlig zu unrecht. Vielleicht bin ich im Moment auch zu stark auf einem Jeans-Trip, ich gelobe Besserung und mehr Experimentierfreude 🙂

Falls ich euch davon überzeugen konnte, wie bequem es ist (falls nein: bitte lest noch mal den Absatz mit den Vorteilen 😀 ), damit durch den Sommer zu gehen, freue ich mich sehr über eure Kommentare. Habt ihr einen Jumpsuit im Schrank, den ihr nun endlich wieder rausholt, vielleicht sogar einen Catsuit? 😀 Schreibt mir, wie ihr euren Jumpsuit kombiniert und zu welcher Gelegenheit ihr ihn am liebsten tragt. Als weitere Lektüre für einen schönen Sommerlook empfehle ich euch auch noch meinen letzten Fashion-Post 🙂

Alles Liebe

Eure Rebecca :-*

 

12 Comments
  1. Ich trage meinen Jumpsuit auch total gerne. Obwohl, mein Jumpsuit ist eigentlich ein Playsuit, ist ja ein kurzer 😀 Ich trage ihn übrigens am liebsten auf dem Weg zum Strand, dafür ist er perfekt finde ich 🙂
    Dein Outfit gefällt mir total gut, sieht richtig hübsch aus 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  2. Ich besitze leider nur einen Jumpsuit, weil ich noch keinen anderen passenden gefunden habe. Entweder sind die Beine zu kurz oder sie sitzen oben rum nicht. Finde dir steht dein Jumpsuit richtig gut und er sieht wirklich sehr elegant aus.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. Wow der Jumpsuit ist wirklich toll :O Ich bin sowieso von Fan von Streifen 🙂
    Wirklich ein wunderschöner Look <3
    Hab einen wundervollen Tag <3
    Liebste Grüße
    Sassi :*

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>