beautypress News Box Oktober

– Werbung –

Hallo ihr Lieben,

im August habe ich euch bereits die beautypress News Box vorgestellt. Diesen Monat habe ich wieder eine Box mit tollen Produkten erhalten und die möchte ich euch heute gerne zeigen.  🙂

img_3698

Tanamera – Kaffee für den Körper

Processed with VSCO with f2 preset

Kaffee für den Körper? Richtig gelesen. 🙂 Es handelt sich um modellierende Körperseife aus dem Extrakt des grünen Kaffees. Ziel dieser Naturkosmetik ist die Stimulierung des Fettabbaus der oberen Hautschichten, Förderung der Durchblutung und Verminderung von Cellulite. Sie ist für jeden Hauttyp geeignet und sie riecht unfassbar gut. 🙂

alverde Naturkosmetik Med Pflegelotion

Processed with VSCO with f2 preset

Diese vegane Lotion pflegt die Haut und macht sie geschmeidig. Sie auch für empfindliche und problematische Haut geeignet. 🙂

O-Twist – Flower Explosion

Processed with VSCO with f2 preset

Wie der Name vielleicht erahnen lässt, darf ich mich hier über eine vegane Parfumkreation aus Rosen – und Blütennoten, Vanille, weißen Amber und Moschus freuen. 🙂 Ich finde die Verpackung unfassbar schön und bringt direkt gute Laune. 🙂

die neuen t: by tetesept Duschen

Processed with VSCO with f2 preset

Die „Hallo Glückstag“ – Aroma Dusche riecht nach Blutorange und Minze. Bei dem Namen und der tollen Aromen kann der Tag ja nur perfekt starten. 🙂

Gertraud Gruber Kosmetik – ALPINE BALANCE Körperbutter

Processed with VSCO with f2 preset

Diese sanfte Körperbutter wird nach dem Duschen oder Bad auf den gesamten Körper aufgetragen und einmassiert. Sie besteht aus Naturextrakten aus Alpenblumen wie Arnika, Enzian, Schafgarbe, Frauenmantel, sowie nährenden Ölen aus Mandeln und Oliven. Mit dem Beginn der kalten Jahreszeiten perfekt für die gestresste Haut. 🙂

21Trans- Dermal Rich Full-Time Care 21

Processed with VSCO with f2 preset

Diese tolle Creme schützt besonders trockene, anspruchsvolle und sensible Haut. Die Anwendung erfolgt morgens und abends. 🙂

Processed with VSCO with f2 preset

Diesen Monat waren wieder tolle neue Produkte dabei, die ich noch gar nicht kannte. Daher freut es mich ganz besonders, diese testen zu dürfen. Vielen Dank dafür. 🙂

Kennt ihr vielleicht schon das ein oder andere Produkt? Gerne könnt ihr mir eure Erfahrungen in die Kommentare schreiben. 🙂

Eure Rebecca

 

 

*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von beautypress zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung.

Einblick in meine Woche

– Werbung –

Der Online-Shop Dormando hat mich um einen Blogbeitrag zur SOMNEO Kaltschaummatraze gebeten. Insofern handelt es sich um einen vergüteten, d.h. Sponsored Post in Kooperation mit Dormando, aber er umfasst natürlich dennoch meine persönliche Meinung.

In diesem Zusammenhang möchte ich euch gerne einen kleinen Einblick in eine ganz normale verrückte Woche in meinem Leben geben. Neben meinem Vollzeitjob im Büro studiere ich noch berufsbegleitend (abends und am Wochenende) und führe meinen Blog mit diversen Social Media Kanälen. Die Tage Montag bis Samstag beginnen recht früh gegen 5.30 morgens mit einem schönen Kaffee, den ich meisten sogar ans Bett gebracht bekomme – welch ein Luxus 🙂 Nach dem duschen und fertigmachen geht es dann auch schon ab ins Büro. Hier werde ich mental wirklich stark gefordert und benötige viel Konzentration. Am Nachmittag habe ich an mehreren Tagen in der Woche noch Uni. Auch da muss ich im Kopf topfit und hellwach sein, denn die Klausuren kommen dann doch immer schneller als erwartet und viel Zeit zum lernen bleibt auch nicht.

img_0823Wenn ich mal gerade nicht arbeiten oder in der Uni bin, versorge ich euch mit Beiträgen auf meinem Blog, Instagram und Snapchat. Auch hier investiere ich viel Zeit und Liebe und es macht richtig Spaß, die Beiträge zu verfassen und Shootings zu machen. Dafür müssen ständig neue Fotos her. Hierfür bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Outfits, die natürlich geshoppt werden müssen, aber auch nach neuen Locations, die ich meistens durch Zufall entdecke. Das passiert meistens, wenn ich an Tagen ohne Uni mit Freunden etwas unternehme, essen gehe oder einfach nur einen Kaffee trinken gehe. Köln bietet so viele schöne Plätze, da finde ich häufig eine schöne Location, die sich für ein Shooting anbietet.

Processed with VSCO with f2 preset

Angenommen, ich habe gearbeitet, studiert und mich um den Blog gekümmert, tue ich noch gerne meinem Körper etwas Gutes und mache ich bisschen Sport. Meistens gehe ich im Park joggen um den Kopf mal richtig freizukriegen. Alternativ stemme ich ein paar kleine Hanteln und mache diverse Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Die Kehrseite davon ist, dass auch das natürlich stark auf den körpereigenen Energiehaushalt wirkt und zusätzlich ermüdet. Naja: Nur die Harten kommen in den Garten 🙂 Bevor ihr aber jetzt denkt, dass ich in jeder freien Minute Sport mache, seid versichert: Manchmal liege ich einfach nur einen ganzen Sonntag auf der Couch, lasse mich im besten Fall bekochen und mache außer essen und schlafen fast nichts.

Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass Schlaf bei solch einem Pensum in unserer schnelllebigen Zeit zur Mangelware geworden ist. In der Regel habe ich sehr viel Stress im Alltag, muss mich oft beeilen und habe wenig Zeit für Erholung. Das absolut Wichtigste am Ende jeden Tages ist der Schlaf. Kennt ihr das, wenn ihr nach einem harten Tag die hohen Schuhe auszieht, das Office-Outfit gegen eine bequeme Jogginghose tauscht und noch kurz bei einem Tee auf der Couch entspannen könnt? Das versuche ich jeden Abend zu machen, um mich für die Nachtruhe einzustimmen. Im Tiefschlaf erholt sich der Körper und verlangsamt sogar den Alterungsprozess. Dabei findet im Schlaf die körperliche und geistige Regeneration statt – anders ausgedrückt: hier werden die Batterien wieder aufgeladen.

Auch wenn viele es unterschätzen, ist für einen guten Schlaf eine gute Matratze das A und O. Aber sicher kennt ihr das, wenn ihr im Möbelhaus, Bettenlager oder beim Matratzenverkauf steht und alles gleich aussieht. Qualität und Preis sind nur schwer einzuordnen und im schlimmsten Fall ist der Verkäufer auch keine große Hilfe.

somneo-kaltschaummatratze

In diesem Zusammenhang möchte ich euch kurz den Matratzen Testsieger 2016 (im Bereich der Kaltschaummatratzen) vorstellen: Die SOMNEO Kaltschaummatratze. Erwähnenswert ist vor allem, dass hier alles in Deutschland produziert wird und damit eine Menge Arbeitsplätze geschaffen und erhalten werden.

Hier ein paar Merkmale und Vorteile:

  • 15 Jahre Garantie gegen Durchliegen des Kerns
  • Schaumstoffkern und Bezug zu 100% hergestellt in Deutschland
  • 100 Tage Probeschlafen
  • Höhe Kern: 24 cm
  • Gesamthöhe: ca. 25 cm

dormando-somneo-kaltschaummatratze-bezug-komplettdormando-somneo-kaltschaummatratze-schnittbild

Wesentlich mehr Infos zu einem erholsamen Schlaf auf einer vernünftigen Matratze findet ihr aber auf der Homepage. Dort habt ihr den Matratzen Test 2016 im Überblick. 🙂

Ich hoffe, ihr hattet Spaß dabei, mich ein bisschen durch meine Woche zu begleiten. Ganz besonders freue ich mich natürlich wieder auf eure Kommentare. Wie meistert ihr eure harten Wochen mit Schule, zeitintensiven Hobbys, Arbeit und/oder Studium? Findet ihr noch genug Zeit um eure Freunde regelmäßig zu treffen? Schreibt mir eure Erfahrungen.

Eure Rebecca <3

*dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit matratzen-testsieger.de/boxspringbett-erfahrung.de

Das Off-Shoulder-Kleid als Herbst-Keypiece

– Werbung –

Off-Shoulder-Kleid im Herbst? Na klar!  🙂

Heute zeige ich euch eine weitere tolle Möglichkeit im Herbst dem wunderschönen Off-Shoulder-Trend nachzugehen.  🙂 Trotz der langen Ärmel kann man so selbst im Herbst noch ein bisschen Schulter zeigen. Das tolle Kleid habe ich von Asos.

img_3437

Warum ein Off-Shoulder-Kleid in jede Herbstgarderobe gehört

Mit dem gerippten Look und seiner mittellangen Länge ist das Kleid ideal für einen coolen Street-Style geeignet. Wählt eine neutrale Farbe wie grau, beige oder taupe (Stichwort: Neutral Colors) und die Kombinationsmöglichkeiten sind schier endlos. Einfach die Lieblings-Sneakers anziehen, vielleicht noch eine abgerockte Lederjacke on top, et voilà, das Herbstoutfit ist perfekt. Was aber noch viel besser ist, ist dass ihr wirklich extrem viele Möglichkeiten habt, mit ein paar kleinen Veränderungen euren Look komplett zu verwandeln.

img_3449

img_3451

Dress up or down

Hier trage ich ein cooles Paar Sneakers von Sketchers mit goldenen Applikationen. Mit diesen Schuhen ist stundenlanges Stehen, Spazieren oder Shoppen kein Problem. Ich habe es schon getestet und kann es aus eigener Erfahrung nur bestätigen. 🙂

Besonders im Alltag werdet ihr sehen, mit wie wenigen Handgriffen ihr das Kleid vom Tages- zum Abendoutfit ändern könnt. Zieht die Sneakers und Lederjacke aus, High Heels und Smokingblazer an – schon seid ihr der Hingucker auf jeder Party.

img_3455

Shop my Look

Off-Shoulder-Kleid von Asos , hier in einer anderen Farbe

Sneakers von Sketchers

Tasche von Chanel

img_3483

img_3511

img_3447

Also dieses Off-Shoulder-Kleid gehört definitiv zu einem meiner Lieblingsstyles in diesem Herbst. 🙂 Ganz egal, welchen Look du kreieren willst, rockig oder chic, lässig oder high-fashion, mit so einem Off-Shoulder-Kleid müsst ihr euch nur um eure Schuhe, Jacke und die Tasche Gedanken machen. Easy, oder?

Ist bei euch der Herbst auch schon angekommen? Seid ihr schon ausgerüstet mit Teilen in neutralen Farben und einem sehr breiten Einsatzgebiet? Schreibt mir in die Kommentare, wie ihr euch vorbereitet und welches Kleidungsstück eure Geheimwaffe für den Herbst ist.

Eure Rebecca

Hello Autumn 2016 – Herbstoutfit mit Hut

– Werbung –

Hallo ihr Lieben,

nun ist der Herbst da und mit ihm mein erstes Herbstoutfit. Ehrlich gesagt freue ich mich schon sehr darauf, denn das bedeutet, dass man sich schön in den Klamotten einpacken kann. 🙂 Egal ob Schal, Oversize-Cardigan oder Strickmütze mit Bommel, kaum eine andere Zeit im Jahr lässt es zu, so viele verschiedene Akzente zu setzen.

Heute möchte ich euch mit diesem Herbstoutfit meinen ersten, aber ganz sicher nicht meinen letzten herbstlichen Look für dieses Jahr zeigen.

img_3360

Ich trage eine klassische schwarze und zudem sehr bequem sitzende Jeans von GANG. Eine schwarze Jeans geht schließlich immer, weil sie wirklich zu allem passt, sogar für ein etwas glamouröseres Herbstoutfit. Mit dem Top von Nakd kann man auch im Herbst einen tollen Off-Shoulder-Look kreieren – ganz ohne zu frieren. 🙂

img_3365

Mein liebstes Highlight an diesem Outfit ist dieser wunderschöne Hut von Hauptsitz. Das Kölner Label hat es sich auf die Fahne (oder besser: auf den Hut) geschrieben, den Hut wieder sozusagen salonfähig zu machen und das teilweise etwas verstaubte Image von Hüten wieder aufzupolieren. Mit ihren frischen und modischen Hüten gelingt ihnen das ganz gut, oder? Auf der Homepage gibt es viele weitere schöne Modelle. Schau rein und lass dich inspirieren. 🙂

img_3389

SHOP MY LOOK – Herbstoutfit

Hut „SOPHIA“ von Hauptsitz

Cosi Top von Nakd

Jeans von GANG

Booties von Deichmann: Leider ausverkauft, aber hier eine schöne Alternative

Tasche von Givenchy

img_3391

Ich freue mich auf dieses Herbstoutfit noch viele weitere schöne Looks mit einer Menge Wolle, Strick und kuscheligen Teilen zu zeigen. Ich hoffe, ihr freut euch genauso wie ich. 🙂

img_3381

img_3405img_3410

img_3412

img_3393

img_3395

img_3369

Wann seid ihr das letzte Mal ordentlich shoppen gegangen und habt euch mit Woll- und Stricksachen eingedeckt? Was steht auf eurer Shoppinglist? Was ist für euch das absolute Must-Have für euer persönliches Herbstoutfit? Ein kleiner Tipp von mir am Rande: Spielt mit den Accessoires, freut euch über bunte Farben, die der kalten Jahreszeit trotzen und experimentiert mit Hüten in allen Farben.

Eure Rebecca

*In freundlicher Kooperation mit Hauptsitz