Wimpernverlängerung – Ja oder Nein?

Seit nun fast einem Jahr verlängere ich mir in regelmäßigen Abständen die Wimpern. Daher habe ich mir nun gedacht, dass ich euch die Vor- und Nachteile der Wimpernverlängerung erkläre und was ihr generell dabei beachten solltet.  🙂

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass es sich hierbei um keine Kooperation handelt und dieser Beitrag einzig und allein auf meinen Erfahrungen beruht. 🙂

Wieso habe ich mich für eine Wimpernverlängerung entschieden?

Im Alltag bin ich so gut wie immer ungeschminkt unterwegs. Und gerade für den Urlaub erscheint mir eine Wimpernverlängerung absolut perfekt. Mein Ziel war es trotzdem immer frisch auszusehen.

Außerdem wollte ich auch einen tollen Effekt, wenn ich Make-up trage. Denn ich muss zugegeben, dass ich bei dem Auftragen von künstlichen Wimpern absolut keine Geduld und noch weniger Talent habe. 😉

Der Vorher- Nachher Effekt einer Wimpernverlängerung

rechts: nachher; links: vorher

Die Behandlung kann so um die 1-2 Stunden dauern. Dabei werden die künstlichen Wimpern auf die echten geklebt und somit verlängert. Für mich persönlich ist das immer sehr entspannend. Meistens sogar so entspannend, dass ich sogar einschlafe.  😀

Worauf muss man nun achten?

In den nächsten 48 Stunden solltet ihr möglichst Kontakt mit Wasser vermeiden und nicht eure Augen reiben. Um die Wimpern zu pflegen und deren Haltbarkeit hinauszuzögern, solltet ihr sie morgens und abends bürsten. Dafür erhaltet ihr im Beautysalon eures Vertrauens eine spezielle Wimpernbürste. Außerdem solltet ihr zukünftig Öl- und Fetthaltige Produkte vermeiden, da sich sonst der Kleber löst und ihr die Wimpern verliert. Wenn man aber einmal seine Produkte gefunden hat, ist die Pflege kinderleicht. 🙂

Achtet darauf, beim Abschminken behutsam zu sein. Wenn ihr euch einen Lidstrich macht, empfehle ich euch, beim Entfernen des Lidstrichs ein Wattestäbchen zu benutzen. 🙂

Die Kosten für die erste Wimpernverlängerung liegen zwischen 90 – 150,00 EUR. Hier kann ich euch nur nahe legen, bitte nicht zu irgendwelchen Billiganbietern zu gehen. Meistens benutzen sie schlechten Kleber, was Entzündungen verursachen kann. Legt stattdessen lieber ein paar Euro mehr auf den Tisch. Dafür habt ihr eine bessere Qualität bei den Wimpern und dem Kleber und könnt euch so lange Zeit an euren Wimpern erfreuen.  Achtet bei dem Beautysalon eurer Wahl auf ein sauberes Studio und lasst euch Zeit bei der Beratung. 🙂

Was sind die Vor- und Nachteile einer Wimpernverlängerung?

Vorteile:

  • immer schöne und lange Wimpern
  • weniger Make-up wird benötigt
  • vor allem im Sommer und im Urlaub sieht man immer frisch aus
  • leichte Pflege

Nachteile:

  • für die Ungeduldigen unter euch: die Behandlungsdauer dauert 1-2 Stunden
  • keine Öl- und Fetthaltigen Produkte verwenden
  • eventuell die Kosten (von sogenannten „Billiganbietern“ kann ich euch aber nur abraten)
  • wenn man sich die nicht mehr verlängern lässt, dauert es eine gewisse Zeit, bis die eigenen Wimpern vollständig nachgewachsen sind

Mein Fazit und mein Lieblingssalon „Brillant und Edel“

Seit ich nun endlich mein Beautysalon des Vertrauens gefunden habe, kann ich nur sagen, dass ich mit meinen Wimpern sehr glücklich bin. Meine Wimpern lasse ich bei Brillant und Edel in Köln machen und bin sehr zufrieden dort. Vor allem, dass meine Wimpern sehr natürlich aussehen und einfach zu pflegen sind. Was mich auch überzeugt hat, war die tolle Beratung und die Verwendung hochwertiger Produkte. Zudem wird handwerklich sehr gut gearbeitet, wodurch sich das Ergebnis sehr gut sehen lassen kann. 🙂

Lasst ihr eure Wimpern verlängern? Oder überlegt ihr noch? Habt ihr generelle Fragen zu diesem Thema? Gerne verfasse ich einen zweiten Teil zu diesem Thema. 🙂

Ich freue mich schon sehr über eure Kommentare. 🙂

Eure Rebecca

 

9 Comments
  1. Ich finde eine Wimpernverlängerung toll und habe bei der Hashmag-Bloggerlounge in Berlin zugeschaut wie das gemacht wird. Ich überlege auch, es mal machen zu lassen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  2. Sehr schöner Beitrag. Auch ich habe schon überlegt, mir die Wimpern verlängern zu lassen. Allerdings habe ich auch sehr empfindliche Augen, so dass ich es leider nicht machen kann. Aber ich bewundere immer die Mädels, die so tolle Wimpern haben. Liebe Grüße Marie

  3. Ich finde Wimpernverlängerunugen sehen super toll aus. Allerdings ist das für mich nix. Mir ist das einfach viel zu teuer und ich hätte die Zeit & Geduld nicht mit in regelmäßigen Abständen 1-2 Stunden in einem Beautysalon aufzuhalten. Aber es sieht wirklich sehr schön aus.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  4. Danke für diesen Erfahrungsbericht, ich habe auch lange mit dem Gedanken gespielt. Leider hatte eine Freundin dann nach ihrer Verlängerung so kaputte Wimpern, dass sie seit 6 Monaten nicht richtig nachwachsen. Daher habe ich dann lieber zu einem Wachstumsserum und einer Wimpernwelle gegriffen und das hat auch super geklappt 🙂

    Alles Liebe,
    Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>