Wie Instagram mein Leben bereichert hat

Instagram. Eine App, die man gleichzeitig liebt und hasst. Vor allem uns Bloggern und Influencern macht sie es uns derzeit doch echt schwer.

Was genau heißt das?

Man liest schon seit längerer Zeit von diesem neuen Algorithmus, der die Sichtbarkeit einschränkt – wie auch immer er funktioniert weiß kein Mensch… Dadurch sinken die Likes und man erlangt kaum bis sogar gar keine neuen Follower. Genau das führt zu Frust, was viele dazu veranlasst, Follower, Likes und sogar Kommentare zu kaufen. Genauer möchte ich gar nicht darauf eingehen. Nicht nur, weil es schon so viele Beiträge dazu gibt, sondern weil es mich auch frustriert. 🙁

Daher habe ich beschlossen, aus der Reihe zu tanzen und einen positiven Beitrag über Instagram zu verfassen. 🙂

Instagram kann auch positiv

Es war im Oktober 2016. Ich war auf einem Event in Köln eingeladen. Wie immer freute ich mich, weil ich zu einem Event eingeladen wurde, aber gleichzeitig ist es auch immer ein kleiner Sprung ins kalte Wasser. Wen werde ich dort antreffen? Werde ich Anschluss finden? Ist dort auch jemand, den ich schon kenne? All diese Gedanken habe ich immer, wenn ich zu einem Event gehe.

Dort stand ich nun, vor einem großen Gebäude in Köln und auf der Suche nach dem richtigen Eingang. Hinten sah ich, wie eine kleine quirlige Brünette ebenfalls auf der Suche war. Ich kann gar nicht mehr sagen, wer wen zuerst angesprochen hat. Innerhalb von Sekunden haben wir uns zusammengetan und konnten erfolgreich die richtige Tür finden. Wie sich herausstellte, war sie auch eine Bloggerin, die über Instagram eingeladen wurde. Die Rede ist von meiner lieben Daria. Wir verbrachten einen tollen Tag in Köln und tauschten auch direkt die Nummern aus. Die Chemie passte einfach sofort. 🙂

Der Anfang einer wunderbaren Freundschaft

Wir waren stets in Kontakt und fuhren schließlich im Januar diesen Jahres zusammen auf die Fashion Week. Wir verbrachten drei anstrengende, aber richtig schöne Tage in Berlin. Noch heute denke ich gerne daran zurück. 🙂

Vor zwei Wochen schließlich fand in Köln wieder ein Event statt, bei dem wir beide eingeladen wurden. Und es stand schon sowas von fest, dass Daria das ganze Wochenende bei uns verbringen würde. Abgesehen vom Event haben wir auch fleißig geshootet. Den ersten Look findet ihr hier. Auf Instastories und Snapchat konntet ihr uns auch das ganze Wochenende begleiten und alles mitverfolgen. 🙂  Mein Freund war sehr tapfer und fotografierte und kutschierte uns durch Köln. 😀

Es war so so schön und dieses Wochenende war schließlich auch der Auslöser, dass ich beschloss, darüber zu schreiben…

Auch, wenn es mit Instagram derzeit sehr anstrengend ist, Erfolge zu erzielen, so kann es auch zwei Menschen, die hunderte Kilometer voneinander entfernt leben, verbinden. Bei uns hat sich eine Freundschaft entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte und ich kann es schon kaum erwarten, dass wir uns bald wiedersehen. 🙂

Habt ihr auch solche schönen Erfahrungen gemacht? Wie steht ihr zu Instagram? Wer ist euer Instagram-BFF 🙂 ? Auf eure Kommentare bin ich schon sehr gespannt, wie immer!

Eure Rebecca

 

11 Comments
  1. Ich habe über Instagram und den Blog auch schon sehr viele nette Mädels kennenlernen dürfen. Das ist eigentlich auch das, was am meisten Spaß daran macht, die Personen hinter diesem Blog und Account mal zu treffen und zu sehen, dass die Chemie wirklich stimmt und man auf einer Wellenlänge schwimmt.
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  2. Ich mag Instagram sehr gerne, auch wenn es in den letzten Monaten viel Nerven gekostet hat. Aber ich habe mich jetzt damit abgefunden und mache mich nicht verrückt. Ich finde egal ob Instagram, Blog oder ähnliches, aus allem können tolle Freundschaften entstehen.

  3. Ich bin was Instagram betrifft äußerst zwiegespalten. Auf der einen Seite ist es ein schöner Zeitvertreib und gut zum promoten von meinem Blog super, aber auf der anderen Seite ist es auch super nervig sich Gedanken darüber zumachen, welche Bilder man Morgen post könnte.

  4. Das ist ja eine schöne Geschichte. Ich verfolge einige meiner Freunde auch über Instagram, aber neue Freundschaften konnte ich über die App noch nicht schließen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden 😉
    Ganz liebe Grüße

  5. Das ist ja eine wunderschöne Geschichte <3! Ich habe auch schon tolle Frauen über Instagram kennen gelernt – ein besonderes Erlebnis hatte ich, als ich bei einem Event dann plötzlich einer Frau gegenüber stand, die mir immer so liebe Kommentare schreibt. Das sind dann die Sonnenseiten von Social Media.

    Danke fürs Teilen deiner Geschichte und liebe Grüße
    Verena

  6. Ich hab auch viele tolle Blogger vor allem über Instagram kennengelernt! Trotzdem bin ich wie viele andere über den Algorithmus sehr verärgert – man steckt so viel Mühe in seinen Instagram Auftritt und erreicht so wenig Menschen. Eigentlich eine Frechheit – und vor allem: Was hat Instagram eigentlich davon die Reichweite hochwertiger Profile so drastisch einzuschränken?

    xxx, Rina
    https://darlingrina.com/2017/07/24/mango-ingwer-lassi-erfrischend-rezept/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>