15 Facts about me

Da ich bisher wenig über mich preisgegeben habe, habe ich mir nach fast 1 1/2 Jahren gedacht, dass ich ein paar Facts über mich schreibe. 🙂

1.) Einige denken, dass Rebecca García mein Künstlername ist. Tatsächlich heiße ich aber wirklich so. 🙂 Mein vollständiger Name lautet: Rebecca García Mélé

2.) Geboren bin ich am 02.01.1990 in Köln.

3.) Ich habe spanische, französische und italienische Wurzeln. 🙂

4.) Ich habe einen Freund und wir sind seit etwa über 2 1/2 Jahren ein sehr glückliches Paar und leben zusammen in Köln. Er macht auch die Fotos für meinen Blog. Zudem hat er mich auch dazu inspiriert, einen Blog zu starten. 😀

5.) Ich habe einen Vollzeitjob bei der Bank, studiere berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre & Wirtschaftspsychologie (bin derzeit im 3. Semester) und blogge auch noch. Ich habe schon überlegt, ob ich nicht einen ganzen Beitrag dem Zeitmanagement widmen sollte. 🙂

6.) Da ich wie in Punkt 5 geschrieben, vieles um die Ohren habe, schreibe ich gerne jede kleinste Kleinigkeit in meine Agenda. In Zeiten von Smartphones finde ich es irgendwie schöner, wenn man sich noch was aufschreiben kann. 🙂

7.) Meine Schullaufbahn lief etwas anders ab, als es in der Regel ist. Nach der Grundschule kam ich auf die Realschule. Leider hatte ich ein Tief und kam anschließend nach der 6. Klasse auf die Hauptschule. Dort habe ich meine Fachoberschulreife mit Qualifikation gemacht und bin danach auf das Gymnasium gegangen. Nach der 12. Klasse bin ich dann mit einem Abschluss abgegangen, um eine Ausbildung zur Bankkauffrau anzufangen. Ich habe also mein Fachabitur erreicht. 🙂 Aufgrund dessen habe ich mir schon mehrmals überlegt, mal in anderen Schulen vorzusprechen, um anderen Kindern Mut zu machen und zu motivieren, dass sie alles erreichen können, was sie möchten.

8.) Nudeln sind mein absolutes Lieblingsgericht. Egal mit welcher Soße oder auch nur in Butter geschwenkt. Auf Nudeln würde ich niemals verzichten. Laut meiner Mama habe ich schon mit 6 Monaten Nudeln gegessen. 😀

9.) Im Alltag bin ich total gerne ungeschminkt unterwegs. Es gibt sogar Menschen, die mich noch nie live mit Make-up gesehen haben.  😀

10.)  Voll gestellte Schreibtische sind für mich der absolute Horror. 😀

11.) Obwohl ich einen Führerschein habe, fahre ich kein Auto. Nachdem ich „den Lappen“ endlich hatte, hatte ich einfach kein Geld, um mir ein Auto zu kaufen. Mit den Jahren habe ich sogar eine kleine Angst entwickelt. Ich arbeite dran und habe mir für das nächste Jahr vorgenommen, mich hinters Steuer zu setzen. Vorsätze für das neue Jahr? Check. 😀

12.) Sobald ich weiß, dass sich Süßigkeiten in unserer Wohnung befinden, müssen sie vernichtet werden. 🙂 Ich finde Süßes ist dafür da, um gegessen zu werden, oder? Auch wenn das heißt, dass ich mal an einem Abend eine Tafel Schokolade, eine Tüte Chips und eine Tüte Ufos esse. >.<

13.) Ich reise sehr gerne und würde gerne noch vieles mehr sehen. 🙂

14.) Auch wenn mein Terminkalender ziemlich vollgepackt ist, so versuche ich immer, mir die Zeit für meine Freunde zu nehmen. Für mich ist es sehr wichtig, Freundschaften zu pflegen.

15.) Modetechnisch probiere ich mich gerne aus. 🙂 Mal im bohostyle oder auch mal elegant. Mode ist für mich da, um sich kreativ entfalten zu können. 🙂

So ihr Lieben, ich denke das war´s erstmal. 🙂 Ich hoffe, dass ihr mich etwas besser kennenlernen konntet und ich euch mit meinen Macken nicht abgeschreckt habe. 🙂

Ich sende euch ganz viele liebe Grüße

eure Rebecca  xoxo

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>